Montag, 1. Juli 2013

Sommermama - So weit bin ich

Oder auch...ich habe alles über den Haufen geschmissen und fange von vorne an. *g*

Es sollte eine Lorelady werden...das Probekleid hatte ich ganz stolz fertig in den Händen. Ich zog es über, stellte mich vor den Spiegel und es war...Wuuuuaaaah! Leute...das ging GAR nicht! Selbst meinem Göttergatte, der immer noch was positives findet und mit Rat und Tat zur Seite steht, verschlug es die Sprache.
Das Schwiegermama-Näh-Wikipedia hat dann dazu geraten, die Stoffbahnen zu kürzen und nicht so stark zu kräuseln. Aber ehrlich gesagt...ich konnte mich bisher nicht aufraffen.

Also...Neuanfang. Ich werde dem Lorelady-Club untreu und versuche mich an einem Mamina-Kleid.

Zugeschnitten habe ich gestern. Die ersten Nähte (*räusper* die Biesen *räusper*) habe ich auch schon gesetzt.
Aber ich denke doch, dass ich bis nächste Woche fertig bin. Drückt mir mal die Daumen, dass ich mich dann mit dem Kleid zeigen kann. *g*

Nu geh ich aber mal gucken, wie weit die anderen Sommermamas sind. Ich bin schon sooo gespannt. :)

Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
Jacqueline

Kommentare:

  1. Bloß nicht aufgeben, liebe Jacqueline!!! Aber das machst du ja auch nicht, wie ich gerade lese... solche Momente gab es bei mir auch schon des öfteren... dieses "Wuaahaaahaaa, GEHT GAR NICHT!"... ich hoffe, du kannst das Kleid über kurz oder lang noch ändern... mein "Geht-gar-nicht-Maxikleid" hängt noch immer und wartet auf meine Änderung... *Augenroll*... aber neu nähen geht schneller und macht mehr Spaß, finde ich, also bleibt's erstmal hängen. Ich hoffe, DU bleibst am Ball!!!!
    Die Farben/Stoffe für die Mamina hast du jedenfalls schon mal ganz toll ausgewählt!! Toi, toi, toi!!
    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Pah, von so einer Lappalöie lässt du dich doch hoffentlich nicht unterkriegen... Erfahrungsgemäß werden doch aus solchen Projekten noch ganz schöne Sachen!

    Aber dein neues Kleid wird bestimmt toll!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Na, da bin ich ja gespannt...
    Ärgerlich sowas. Vielleicht gehste ja doch noch mal bei...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab es mir fast schon gedacht ;)
    Aber deine neuen Stoffe sehen schonmal super aus!!! Und die Mamina hast du doch schon erprobt... da wird es sicher auch als Kleid klappen!!!
    Ich freu mich schon :)

    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jacqueline,
    tut mir Leid das es mit dem 1. kleid nicht so gelaufen ist wie gewünscht! Aber ich finde immer wenn erst mal alles zugeschnitten ist, ist es schon "die halbe Miete". Gut, auch nicht bei jedem Schnitt! ;-) Ich bin sicher dein Kleid wird rechtzeitig fertig und toll!
    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. tut mir leid, daß die lorelady nicht so gut geworden ist.
    das 2. kleid wird dann um so besser werden. viel erfolg!!!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  7. hihi - ich steh auch grad ganz kurz davor noch schnell was Anderes zu nähen *seufz* Denn auf ändern habe ich ja auch so gar keine Lust! Bei meiner ersten Lorelady ging es mir übrigens ähnlich, die habe ich dann weggegeben und bei der nächsten deutlich kürzere Streifen genommen. Für mich war da auch viel zu viel SToff drumrum...
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das packst du schon Mama ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann mir das Kleid noch nicht vorstellen, bin neugierig!

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Respekt!
    Aber beruhigenderweise bist du nicht die Einzige, die jetzt erst loslegt. Hüstel! Augenaufschlag ;-)
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Ich drücke Dir die Daumen für Dein 2. Kleid. Ich woltle ja auch immer mal eine Lorelady nähen, aber ich habe auch ein bisschen Angst, dass sie mir so gar nicht passt / steht. Viel Erfolg, aber das wird jetzt schon! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  12. Ohje, aber das hab ich ja schon fast geahnt, nachdem Du beim letzten Mal schon geschrieben hattest, dass es Dir gar nicht steht. Dafür wird das 2. Kleid sicher viel, viel besser.
    Dafür hab ich jetzt Bammel, dass meine Lorelady für mich nicht tragbar ist. Dann muss ich wohl im Zweifel eine Nacht vor dem Finale noch ändern...

    LG
    Merline

    AntwortenLöschen
  13. Ärgerlich, aber dein Plan B klappt bestimmt. LG, Geo

    AntwortenLöschen
  14. Schade, dass das mit der Lorelady nicht geklappt hat. Aber das neue Projekt sieht vielversprechend aus. Das klappt bestimmt noch diese Woche. Da bin ich mir ganz sicher.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  15. Also mein Kleid ist auch eher ein Nachthemd geworden *würg* ob ich noch was Neues bis nächste Woche nähe? Ich weiß nicht.
    Bin aber gespannt auf Deine Mamina :-)

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  16. Oh ich hab auch schon manchmal Sachen in die Tonne gekloppt...und dann ein halbes Jahr später konnte ich mich erst aufraffen und das UFO fertig stellen. Dein Mamina-Kleid wird sicher toll. LG

    AntwortenLöschen
  17. Ich drück dir die Daumen, dass deine Mamina das gewünschte Ergebnis bringt.
    Dass du keine Lust hast die Lorelady zu ändern, kann ich gut verstehen.
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  18. Och ne, das ist echt furchtbar. Find das so schlimm, wenn man sich so freut, wenn man was fertiggenäht hat und dann sieht es angezogen nach "Geht gar nicht aus!" Ärgerlich! AAAAAABBBBBEEER: jetzt hast Du ja die MAmina und die geht Dir gut von der Hand. Ich fand die ganz toll zu nähen, wird auch nicht die letzte sein. Bin jetzt aber auch total auf Deine Version als Kleid gespannt, meine habe ich heute etwas gekürzt! ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Du schaffst das. Nach der Mamina kannst du dich immer noch um die Lorelady kümmern ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  20. Ich hab auch erst festgestellt, dass Kräuseln wohl nicht zu jedem passt. Ich hatte ein Shirt genäht und fand es auf dem Bügel super, aber beim Anprobieren kam dann der Schock. Das ging gar nicht ! ... Ich bin schon gespannt, wie dein Mamina-Kleid wird....

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen