Dienstag, 11. Februar 2014

KarTi

Es geht weiter in der Probenäh-Woche. *lach* Ja...ich war fleißig...

Ich durfte für die liebe Christina aka FiLuMas probenähen. Sie hat schon vor Weihnachten hat sie auf ihrem Blog ein Kartentäschchen gezeigt in das ich mich auf Anhieb verliebt hab. Zugegeben...ich hab ihr damals ein klitzekleines bisschen in den Ohren gelegen...das wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk gewesen...na gut...Weihnachten hat nicht geklappt...*g* Aber ich durfte dieses süße Täschchen und wie ich finde tolle Idee probenähen!

Dank Christina bin ich jetzt schon mit den Ostergeschenken ein gutes Stück weiter gekommen. *freu*
Wollt ihr schauen?





Hach ich find sie toll! <3 Und vor der Faltung muss man echt keinen Bammel haben! Okok...ich hatte den Klakline-typischen Knoten im Hirn...*lach* Aber mit einem Kaffeepäusschen und  *räusper* dem genauen Lesen der Anleitung ging es dann richtig gut. Beim Dritten ging es dann wie von selbst! :D

Das Ebook ist super beschrieben und reichlich bebildert! Auf jeden Fall auch anfängertauglich. :) Damit zaubert ihr euch im Nu euer eigenes KarTi. :D
Ihr könnt das Ebook ab heute in Christinas Shöppchen oder bei Alles für Selbermacher shoppen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nähen!

So...meine KarTi schicke ich jetzt noch zum Creadienstag und Täschchen und Taschen. Ich bin schon gespannt was ihr dazu sagt! :D

Liebe Grüße,
Jacqueline

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein sehr nützliches, kleines Geschenk und entlastet den dicken Geldbeutel ein bisschen. Toll! :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sind wirklich wunderschön geworden. Ich hab übrigends im Mai Geburtstag! :-)

    AntwortenLöschen
  4. sehen gut aus, deine Kartentäschchen...mist, schon wieder was, was ich auch nähen muss :-)
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  5. die sind toll geworden und danke, dass du mitgemacht hast und danke, dass du mich angespornt hast ;-).

    liebe grüße
    christina

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich eine tolle Geschenkidee. So wird das nie was mit dem Abbau meine to-sew-Liste.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. Drei sehr schöne Beispiele hast du da gezaubert!!! Und mit den Ostergeschenken früh anzufangen, ist keinesfalls verkehrt... kommt doch immer alles so überraschend plötzlich, nicht wahr??!!
    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich schön... und Recht hast du - genau die richtige Kleinigkeit für Ostern *waaaahhhh* Ostern!? Ist ja auch gleich bald wieder!
    LG, insel-naht

    AntwortenLöschen
  9. Sieht toll aus, oder vielmehr DIE sehen toll aus! :-)

    Allerdings muss ich gestehen, dass Falten und ich nicht wirklich Freunde sind, deshalb bewundere ich sie auch lieber aus der Ferne... *g*

    Und noch besser, wenn du so auch schon Geschenke organisiert hast - suuuper!

    Liebe grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja echt so praktisch. Beim ersten Hingucken dachte ich es sind Pixibuchhüllen; ich seh schon, da lag ich wohl daneben. Aber die Idee find ich echt gut. Und Karten hab ich so viele... (die ich eigentlich gar nicht brauche...) LG Julia

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen ja klasse aus! Eine tolle Ostergeschenkidee! Ich dachte auch erst an Pixibuch-hüllen, aber es ist wohl eher ein Mini-Pixibuch für Erwachsene...

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. sehr sehr schick ♥
    das lilafarbene Stöffchen ist ja ein Traum ...
    und deine Täschchen freilich auch *hihi*
    liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen