Donnerstag, 10. April 2014

Clutch

Yipiiiie! :D Ich schaffe es mal wieder zum Rums! :D
Eigentlich schlage ich heute 2 Fliegen mit einer Klappe. ;) Mein Rums-Beitrag ist auch mein Beitrag für den Taschenspieler2-sew along bei Emma. :D

Wollt ihr sie sehen? Die Clutch? Und den "Stoff" der mich wahnsinnig gemacht hat?

 Tadaaaa...von vorne:
Von hinten:
Das Rerißverschlussfach...mit einer kleinen Änderung...ich finde es schöner, wenn der Reißverschluss eingefasst ist. Daher hab ich den Außenstoff nicht im Bruch zugeschnitten, sondern einmal den Außenstoff und einmal den Innenstoff und dann den Reißverschluss "normal" eingenäht.
Und das Innenleben:

Das Außenleben ist eine silberfarbene dünne PVC-Folie. Darin ist die Nadel wunderbar kleben geblieben und hat sich dadurch extrem verzogen. *grummel*
Aber was sagt ihr? Ich glaube das Verzweifeln hat sich gelohnt. ;)

Euch allen einen wundervollen Rums-Tag!
Liebe Grüße,
Jacqueline

Kommentare:

  1. Dauen hoch sowas kann man immer gut gebrauchen ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Sieht auf jeden Fall toll aus. Die Verzweifelung sieht man ihr nicht an!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Die Mühe hat sich gelohnt. Gefällt mir sehr gut deine Clutch!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Uiii, wie absolut EDEL! JA, das hat sich gelohnt!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Richtig chic und mal total anders :)
    Mag ich gern :)

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Schick! Eine tolle Stoffkombi, die Verzweiflung sieht man der Tasche überhaupt nicht an!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Die Mühe hat sich gelohnt, richtig schick!
    Das mit dem Reißverschluss stört mich auch, werde ich bei der nächsten auch ändern.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super aus! Und wie sich das gelohnt hat! Bravo!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Der Stoff sieht auch schon so aus als wäre er zum Verzweifeln :D Aber so ist das ja immer: wer schön sein will muss leiden! Und das Leiden für die Tasche und den Stoff hat sich gelohnt sage ich, mir gefällt sie sehr :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Auf alle Fälle hat sich das gelohnt - sieht toll aus, dein Clutch-Contest-Beitrag! :-)

    Hast du kein Silikon-Füsschen?
    Mir hilft auch immer, wenn ich Backpapier oder Seidenpapier unterlege, das kann man ganz gut wieder abreißen (gut, ein bisschen blöd ist es ,die Fitzelchen aus der Naht zu kriegen, aber wenn du nicht gerade neonpinkfarbenes Papier nimmst, geht es auch wieder *g*).

    Ich habe mich bei der Clutch mal ausnahmsweise absolut exakt an die Anleitung gehalten, auch weil ich das mit dem RV mal testen wolle, aber so sieht es natürlich rundum ordentlich aus!
    Perfekt gemacht und schick dazu! :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Die Nadelkleberei hat sich echt gelohnt! Deine Clutch sieht total edel aus! :-)

    Folie (allerdings Luftpolsterfolie) hab ich auch mal versucht zu nähen, ging mal gaaaar nicht. An Backpapier hab ich dabei gar nicht gedacht, sondern nachher dann die Folien zwischen Schrägband gelegt und musste Hölle aufpassen, dass ich auch ja in der Spur bleibe... ;-)
    Aber dafür hat Männes Flieger jetzt Schutztaschen.

    Liebe Grüße
    AnnL

    AntwortenLöschen
  12. Das ist mal was anderes - Tolle Idee, auch wenns bissi mühsam war.
    Die Clutch schaut sehr schön aus :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  13. Die Clutch finde ich traumhaft! Super umgesetzt! Trotz des Ärgers!!! :-)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jacqueline,
    obwohl dich der Stoff wahnsinnig gemacht hat, sieht deine Clutch einfach nur toll aus. Wunderschön.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Eine tolle Clutch! Da hat sich das evtl. Fluchen gelohnt ;o) Auch Deine Idee für das Reißverschlussfach finde ich perfekt. Ich glaub, dass muss ich auch beim nächsten Mal machen :o)

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, die verbogene Nadel sieht ja hinterher keiner mehr - sieht toll aus die Clutch!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  17. Ohhh ja...das Verzweifeln hat sich wirklich gelohnt!! Und man sieht ja nix mehr davon...kicher...
    Deine Clutch ist toll geworden!!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. wow und wie sich das alles gelohnt hat..tolle Clutch und toll, dass Du dabei bist..herzliche Grüße emma

    AntwortenLöschen
  19. Ja, manche Materialien treiben mich auch zur Verzweifelung... aber dein Durchbeißen hat sich gelohnt! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Ist schon gemein, dass sich so mancher schöne Stoff nicht so leicht vernähen lässt, aber die Clutch sieht super aus, also war es das allemal wert. Viel Spaß mit deiner Clutch. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen