Dienstag, 13. Mai 2014

Taschenwahn

Diese Woche ist bei mir der Taschenwahn ausgebrochen. *g* Der Göttergatte schüttelt nur noch den Kopf. Aber mal ehrlich...kann man genug Taschen haben? Geht das? *gg*
Ich glaub ja die Taschenspieler sind schuld. *lach*

Heute darf ich euch meine Retro-Bag nach dem Schnitt von LunaJu vorstellen. :D
Normalerweise bin ich ja eher der Typ für große Taschen. Aber Frau muss ja auch kleine Taschen haben. ;o) Sie haben ja auch ganz klar Vorteile. Man findet alles direkt und es sammelt sich nicht so viel in den unteren Spären an. *lach* Dieses süße Täschchen ist momentan mein Alltagsbegleiter. :)
Jetzt aber genug erzählt...ihr wollt bestimmt Fotos sehen.  Looooos geht's:

Den Schnitt habe ich ein klein wenig abgewandelt. In die Unterteilung vorne habe ich einen Reißverschluss eingearbeitet. Da findet das Handy dann auch einen sicheren Platz.
Auf dem Vorderteil hat das Freebie-Groovy von Regenbogenbuntes Platz gefunden.
Ein Krimskrams-Foto darf natürlich nicht fehlen. Damit ihr auch seht das ich alles unter bekomme was ich brauche. Für den Schlüsselfinder habe ich schmale Jersey-Streifen geflochten. Im Ebook werden sogar die Träger so gemacht. Das sieht so klasse aus. Ich hatte aber leider nicht mehr genug farblich passenden Jersey.

Naaaa...was sagt ihr zur Groovy-Retro-Bag? :D
Was morgen kommt verrate ich euch noch nicht. Soviel sei gesagt...eine Tasche. *ggg*

Liebe Grüße,
Jacqueline

verlinkt bei: Taschen und Täschchen, Creadienstag, Meertje, Revival-Linkparty und LunaJu
Schnitt: Retro-Bag von LunaJu
Stoff: blaues Kunstleder über Ebay, innen Wachstuch vom Möbelschweden, der Baumwollstoff von Michas-Stoffecke
Stickdatei: Regenbogenbuntes



Kommentare:

  1. Taschenwahn? Hihi, was gibt es Schöneres???
    Genial sieht die aus!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Taschen kann man wirklich nicht genug haben. Und so praktische sowieso nicht. Ich finde, sie ist dir wunderbar gelungen - tolle Stoffkombi!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Ich gebe dir Recht, Taschen kann Frau nie genug haben, besonders nicht, wenn sie so schön sind. Tolle Größe und schöne Stoffwahl!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Die Antwortet lauetet: "NEin!" Man oder vielleicht besser frau lann nicht genug Taschen haben! Eine mehr geht immer. Und o schöne sowieso! VLG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Wie überraschend... *g* ... eine Tasche! *lach*

    Du bist der Knaller, Jacqueline, haust uns hier die Taschen um die Ohren UND findest noch die Zeit beim Sew Along dabeizusehen, ich ziehe meinen Hut vor dir! :-)

    Auch dieses Model nach dem neuen Ebook von der lieben Kristina hast du dir wieder mal wunderbar zu eigen gemacht. :-)

    Ich bin gerade allerdings ein wenig verwirrt, ich war mir absolut sicher, dass ich bei dir eine Windeltasche gesehen habe - wo ist die denn hin??
    Ich habe mir nämlich die Anleitung für das Windeletui gleich mal runtergeladen und wollte jetzt auch endlich was dazu schreiben, jetzt isse weg? Häh???
    Ich glaube ich werde alt...*amKopfkratz*

    So, jetzt muss ich aber wieder die Kurve kriegen - sehr, sehr schönes Probenähergebnis und so schön bunt und fröhlich, perfekt für die Jahreszeit!

    Liebe, wenn auch verwirrte Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen