Dienstag, 11. Oktober 2016

Hans-Egon

Nochmal bevor wir bibbern. *lach*
Ein T-Shirt das noch für den Österreich-Urlaub entstanden Ich grinse mir immer einen wenn der Sohnemann in meinem Nähzimmer "einkaufen" geht und die Stoffe durchwühlt. Aber...wie immer hat er ein gutes Händchen bewiesen. Allerdings greift er gerne zu den Stoffen die ich lieber streichele als anzuschneiden. *lach*

So habe ich dann den tollen Babboon von Hamburger Liebe angeschnitten. ;)


Sogar der Schmetterling hat sich wohl drauf gefühlt und ist eine ganze Weile so mit uns gewandert.



So...ich geh jetzt mal Langarm-Klamotten nähen damit ihr nicht frieren müsst beim Bilder anschauen. *lach*

Liebe Grüße,
Jacqueline

verlinkt bei: DienstagsDinge, HoT, Kiddikram und Made 4 Boys 
Schnitt: Hans-Egon von M.Thiemig
Stoff: Baboon von Hamburger Liebe und Streifen beides gekauft über Aladina

Kommentare:

  1. Blöd eigentlich, dass man die schönen Stoffe so gerne streichelt... so kann man sie doch eigentlich viel öfter bewundern. Schön geworden!!!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hihihi....ein wenig fröstelt mich schon beim Anblick der Fotos.....ein tolles Shirt ist es geworden! Der Stoff ist klasse!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Stoff ♥ Aber gut, dass Du ihn angeschnitten hast, so hat der junge Mann ein tolles Shirt und Du musst in ein paar Jahren nicht traurig sein, wenn Du ihn nie vernäht hast :o)
    Sooo tolle Fotos vom Bergurlaub ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. Das hat er richtig gemacht, der Sohn!
    Zum im Schrank liegen viel zu schade.
    Und jetzt kannst du ihn ja am Kind streicheln, da haben beide was davon!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen